Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erpel-exup

Anfänger

  • »Erpel-exup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Juli 2021, 10:43

Hallo ihr Lieben :-)

Lese schon länger hier als Gast mit ! Bin fast 62 Jahre alt und habe für mich entschieden noch ein wenig Spass zu haben . Die Nullzinspolitik der EZB und ein wenig Erspartes brachte mich zu meinen Traum . Ein Audi R8 Cabrio soll es sein mit V10 Lambomotor und manuellen Getriebe . Hier wurde es schon schwieriger da die meisten V10 mit Automatik ausgerüstet sind . Wurde dann aber fündig und erstand meine Lady in Red mit gerade mal 27000 Km auffen Zeiger ( natürlich Scheckheftgepflegt ) . Schwierigkeiten hatte ich dann Versicherungstechnisch da entweder sehr teuer ( Vollkasko ) oder erst gar nicht gewollt . Bin dann aber doch recht günstig zu einer Versicherung gekommen und habe den R8 mit Saisonkennzeichen versichert ( April bis Oktober )
Bei der letzten Tüvprüfung wurde mir gesagt das der Handschalter eine absolute Rarität ist als V10 und eine Wertsteigerung zu erwarten ist . Nun ich denke mal wenn ich in 10 Jahren nicht mehr rein bzw. raus komme wird sich was tun .

Nun mal meine Frage an euch : Weiss einer wieviele Handschalter V10 gebaut wurden und wie seht ihr das Wertsteigerungpotential ??
Viele Grüsse aussen Kohlenpott und allen ein schönes Wochenende !! :-)

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Danksagungen: 73 / 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Juli 2021, 10:02

Hi
Aufgrund der politischen Lage im Land und dem Klimarettungswahn mit folgen der CO2 Steuer, wird der R8 im Wert massiv fallen.
Die vermeintliche Wertanlage wird sich ab 2026 womöglich dramatisch ändern und was am Ende 2021 wird, steht in den Sternen.
Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Erpel-exup (04.07.2021)

Erpel-exup

Anfänger

  • »Erpel-exup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Juli 2021, 11:54

Meine Lady in red

Hallo und Danke für deine einschätzung der Sachlage :-) .
Ganz so dramatisch sehe ich das nicht . Dann würden ja fast alle KFZ aus diesem Segment dem Untergang geweiht sein . Schaue ich mir die Preise Porsche , Ferrari , Aston usw. an geht hier bestimmt mehr und einem echten Verbrennerliebhaber kann auch der Hype um E-Karren nicht überzeugen . Sooo Umweltfreundlich wie dargestellt sind se eh nicht . Wenn dann würde ich der Brennstoffzelle eine grössere Zukunft einräumen . Egal der V10 Handschalter ist auf jeden Fall der Burner und zaubert ein Grinsen ins Gesicht schon beim anlassen . Topspeed laut Zeiger schon mal 320 Km/h . Ich geb ihn eh nicht mehr her . Muss mal schauen mit Bilder hochladen . Irgendwie klappt das noch nicht so . Viele Grüsse an Alle hier im Board !!! :-)

https://video-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t42.…e=60E2A771&dl=1

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Danksagungen: 73 / 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Juli 2021, 12:38

Hi
Wenn man genau hinhört was die EU vor hat, wird die Dekarbonisierung je nach Machtverhältisse in den Ländern, Endscheidungen treffen die uns nicht gefallen werden.
Der Fall Kanada Anfang letzter Woche mit 50 grad kann hier einiges bewirken und bescheunigen.
Tom

Erpel-exup

Anfänger

  • »Erpel-exup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Juli 2021, 13:02

Klima :-)

Dann müssen die Damen und Herren Politiker erst mal anfangen der Urwaldabholzung ( Amazonas usw. ) einhalt zu gebieten . In China die Kohlekraftwerke abstellen usw. . Alles auf den kleinen Mann abwälzen geht so auch nicht und mal ganz ehrlich der R8 ist für mich ein reines Spassmobil der nur wenig bewegt wird < 5000 Km. im Jahr . Da haut jeder Fiesta mehr CO2 raus im Jahr mit 20000 Km. oder ? Schaun wir mal wo wir mit den Grünen landen . Nur noch Fahrrad fahren ist auch öde und was passiert mit der Formel 1 , Moto GP wird das alles eingestampft ? Schreckliches Szenario sag ich nur ! :-) Ach habe mir letztens mal Formel E angeschaut . Ätzend :-)